04.08.2017
Berufliche Bildung - digitalisiert!
Wie sieht die zukunftsfähige Pflegepädagogik aus? Welche Kompetenzen brauchen wir im digitalen Zeitalter?
Was bedeutet das für den Umgang mit den zu pflegenden Menschen?
 
Wir laden Sie herzlichen dazu ein, diese Fragen auf unserem Symposion mit Experten/innen aus Wissenschaft und Praxis zu diskutieren und zu erleben, was Digitalisierung in der Pflege bedeuten kann.
 
Seien Sie gespannt auf u.a.
 
Prof. Dr. Heiner Böttger, Universität Eichstätt, Lehrstuhl für Didaktik der englischen Sprache und Literatur
Dr. Andreas Liebl, UnternehmerTUM, Partner New Venture Creation
 
14. November 2017, 12.30-18.00 Uhr
Korbiniansaal, Lämmerstr. 3, 80335 München
 
Teilnahmegebühr: 70,00 €

Zur Anmeldung