05.12.2018
Zurück in die Zukunft: Besuch im Gymnasium Schloss Neubeuern
Kollegen des IBE und der Berufsfachschule für Kinderpflege und Altenpflege besuchten das Gymnasium Schloss Neubeuern.

So historisch wie die Schlossmauern sind, so modern ist das Gynasium was den Umgang mit Digitalisierung betrifft. Die Schüler verwenden ausschließlich Ipads und Tablet PC. Hausaufgaben und Übungen werden mit dem Programm OneNote über einen Beamer an die Wand projiziert und gemeinsam bearbeitet. Der/ Die Lehrer/in kann während des Unterrichts mit der Software „Classroom Management“ die Prozesse der Schüler steuern. Mit der hauseigenen Software, die mit Typo3 erstellt wurde, werden die Lehrer-, Eltern- und Schülerportale verwaltet. Für das Projekt "Digital Ink" sind beste Voraussetzungen im Gymnasium Neubeuern vorhanden: eine optimal ausgebaute IT-Infrastruktur, die technischen Hard- und Softwareausstattungen sowie die intensiven Schulungen der Lehrer und Schüler zum Umgang mit digitalen Medien.

Ein sehr spannender Besuch, der gezeigt hat, was heute schon im digitalen-schulischen Bereich möglich ist .