Zertifikatsverleihung 500 x 300
Kontakt:
Monika Krämer
10.12.2018
Zertifikat „Qualifizierte Leitung“: Bestanden!
Die Absolventinnen der Weiterbildung  „Qualifizierte Leitung in Kindertageseinrichtungen“ durften im Caritas Institut für Bildung und Entwicklung in feierlichem Rahmen ihre Zertifikate und Glückwünsche von Caritas-Vorstand Thomas Schwarz entgegen nehmen.


Nach bestandenem Colloquium und der Teilnahme an 16 Modulen zu praxisrelevanten Themen, in denen sie ihre Kompetenzen für die vielfältigen Herausforderungen einer Leitungsfunktion weiterentwickelt haben, war bei den neuen „Qualifizierten Leiterinnen“ die Freude über diese Anerkennung sichtbar. Diese fand auch Ausdruck in der Rede der Absolventin Claudia Ertl, die anschaulich darstellte, wie die Weiterqualifizierung die „neuen“ Leitungen in die Lage versetzt, alle anspruchsvollen „Bälle in der Luft zu halten“.


Matthias Gerstner, der Interimsgeschäftsführer des IBE sowie Susanne Schallenberger, die Bereichsreferentin für die Weiterbildung Qualifizierte Leitung und Sozialmanagement in Kindertageseinrichtungen würdigten in ihren Ansprachen die Bedeutung dieses Weiterbildungsangebots, das vor 21 Jahren vom Caritas Institut entwickelt und auf den Markt gebracht wurde und seit Jahren von allen Bayerischen Diözesen anerkannt ist. Ebenso betonten sie die Schlüsselrolle einer Kita-Leitung für das Team, die Kinder und Familien und bedankten sich bei den Absolventinnen, sich dieser komplexen Aufgabe zu stellen und sich dafür weiter zu qualifizieren. Auch den anwesenden Trägern und Trägervertretern wurde Dank für ihre Unterstützung ausgesprochen.