02.09.2020
Informationen zum Schulbeginn an der CDB Berufsfachschule für Kinderpflege
Zum Umgang mit leichten Erkältungssymptomen:

Schülerinnen und Schüler mit leichten Erkältungssymptomen (Schnupfen, gelegentliches Husten) bleiben dem Unterricht fern und suchen gegebenenfalls einen Arzt auf. Wiederzulassung zum Schulbetrieb nach einer Erkrankung ist wieder möglich, sofern der Schüler / die Schülerin mindestens 24 Stunden symptomfrei ist (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten).
In der Regel ist beim derzeitigen Infektionsgeschehen keine Testung notwendig. Dies ändert sich aber, wenn die Infektionszahlen steigen.
Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt über eine Testung. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.

Kranke Schülerinnen und Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule kommen.

Christoph Horner (Schulleiter)