07.12.2020
Neu: Sozialpädagogisches Einführungsjahr ab 2021
Ab dem Ausbildungsjahr 2021/22 wird in Bayern das in der Regel zweijährige Sozialpädagogische Seminar (SPS) in ein einjähriges Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ) zusammengeführt und dadurch die traditionelle Erzieherausbildung um 1 Jahr verkürzt.
 
Den Abschluss als „Staatliche geprüfte/r Kinderpfleger/-in“ wird es künftig nur noch an der Berufsfachschule für Kinderpflege geben.
 
(Fach-) Abiturient/-innen und Bewerber/- innen mit einer abgeschlossen Berufsausbildung können nach der Ableistung eines 200 Std. Praktikums in einer sozialpädagogischen Einrichtung das SEJ überspringen und direkt in die zweijährige Theorieausbildung einsteigen.
Die Opti-Prax-Ausbildung ist von dieser Änderung unberührt.