Kennenlernen im Englischen Garten
Nach einer kurzen Frisbeerunde und Gruppeneinteilung durften die Auszubildenden beim „Moorspiel“ ihre Kreativität und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Dabei spielten gegenseitige Absprachen, Vertrauen und einander Helfen eine große Rolle.
Es folgten weitere Spiele sowie eine Führung durch den Park. Am Monopteros erhielten die Auszubildenden Informationen über die vielen Münchener Kirchtürme und deren Geschichte(n). Ein zuvor einstudierter Tanz führte zu viel Spaß und läutete den Abschluss im Biergarten am Chinesischen Turm ein – dort aßen alle gemeinsam ihre Brotzeit und leckere Knabbereien.
Für die Auszubildenden brachte der Tag viel Spaß und Freude, sie konnten sich gegenseitig (besser) kennen lernen sowie interessante und nützliche Informationen über einen der weltweit größten Parks erhalten.