Pflege dual (Bachelor of Science)

Die Pflege ist ein Berufsfeld im Wandel: Die Bedarfe der älteren Menschen, die technischen Möglichkeiten, neue Therapiemethoden und das grundlegende Verständnis, was gute Pflege ausmacht, verändern sich. Deshalb braucht es Pflegeexperten/innen, die die Entwicklungen im Gesundheitswesen in den Einrichtungen voranbringen und umsetzen. Das Studium Pflege dual ermöglicht es, eine Altenpflegeausbildung und ein Studium parallel zu absolvieren. Als wissenschaftlich ausgebildete Fachpraktiker/innen übernehmen die Absolventen/innen Verantwortung in multiprofessionellen Teams, bringen aktuelle Forschungsergebnisse in die Praxis ein, beraten Pflegeempfänger und ihre Angehörigen und koordinieren die Pflegeversorgung.
Zwei junge Menschen stehen vor einer Tafel.

Studium

Die Altenpflegeschulen des IBE sind Kooperationspartner von zwei Hochschulen, die das Studium Pflege dual anbieten: Die Katholische Stiftungsfachhochschule (KSFH) in München und die Hochschule Rosenheim. Das Studium dauert in der Regel viereinhalb Jahre  (9 Semester). In den ersten drei Jahren (6 Semester) finden Studium und Ausbildung parallel statt, danach schließen sich 3 Semester Vollzeitstudium an. Der Studiengang umfasst Module an drei Lernorten (Hochschule, Berufsfachschule für Altenpflege, Praxiseinrichtung).

Bewerbung

Die Bewerbungsphase zum Ausbildungsstart im September läuft in der Regel von Januar bis März desselben Jahres. Nach Zusage eines Ausbildungsplatzes bewerben sich Studieninteressenten im Anschluss direkt bei der Hochschule. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post.

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Schulzeugnisse (beglaubigte Kopien)
  • Evtl. geprüfte Zeugnisse der Zeugnisanerkennungsstelle
  • Berufliche Zeugnisse (Kopien, sofern vorhanden)
  • Ärztliches Attest (Original, bei Schulbeginn nicht älter als 3 Monate)
  • Amtliches Führungszeugnis (beantragen "für private Zwecke", Original nicht älter als drei Monate bei Schulbeginn)

Jetzt bewerben!

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich an:

Caritas Berufsfachschule für Altenpflege/-hilfe
Landwehrstr. 66
80336 München

Stefanie Sigl und Gerti Gottschalk
Tel. 089 55169 713
E-Mail: bfsaltenpflege-muc@caritasmuenchen.de

oder
Caritas Berufsfachschule für Altenpflege Teresa von Avila
Altenhohenau 14
83556 Griesstätt

Bettina Wagner und Johanna Aiblinger
Tel. 08039 878
E-Mail: bfsap-altenhohenau@caritasmuenchen.de
Drei Frauen unterhalten sich.

Wo Sie beruflich einsteigen...

Durch die Kombination aus fachtheoretischer und praktischer Expertise sind die Berufschancen für akademische Pflegekräfte breit gefächert, u.a. in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, gerontopsychiatrischen Einrichtungen und Kliniken.

Zudem besteht die Möglichkeit, sich über ein Master- oder Promotionsstudium für eine wissenschaftliche Karriere zu qualifizieren.
Standort Landwehstr
München

Bildungszentrum

Caritas Berufsfachschule für Altenpflege/-hilfe

Landwehrstraße 66, 80336 München
Tel. 089 55169 713, Fax 089 55169 488
bfsaltenpflege-muc@caritasmuenchen.de
Standort Altenhohenau
Altenhohenau

Bildungszentrum

Caritas Berufsfachschule für Altenpflege Teresa von Avila

Altenhohenau 14, 83556 Griesstätt
Tel. 08039 878, Fax 08039 20 80
fachschuleap@caritasmuenchen.de