Kontakt
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Mehrere junge Leute schauen auf einen Laptop und lächeln während sie auf den Bildschirm schauen | © contrastwerkstatt

News
Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Teresa von Avila

Abschlussfeier in Altenhohenau am 20.07.2022

Griesstätt/Inn, 29.07.2022

Abschlussfeier der Berufsfachschule für Pflege, Altenpflege und Altenpflegehilfe Teresa von Avila in Altenhohenau am 29.07.2022

Zur diesjährigen Abschlussfeier der Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe fanden sich dieses Jahr coronabedingt nur die Schüler*innen mit jeweils einer/einem Angehörigen und die Lehrkräfte ein. Die Geschäftsleitung des Caritasinstitutes für Bildung und Entwicklung in München, Frau Christine Höppner und der Schulleiter Christian Maier, begrüßten die Gäste, das Lehrerkollegium und die 30 Absolvent*innen am Schulstandort der fünf Caritasschulen in Altenhohenau. Alle würdigten die erfolgreichen Schüler*innen für das Bestehen der 3-jährigen Ausbildung.

Frau Höppner betonte die Bedeutung der beruflichen Bildung und Weiterbildung für den Caritasverband der Erzdiözese München und Freising. Sie wies auf das umfangreiche und attraktive Angebot der zahlreichen Caritaseinrichtungen im Bereich der ambulanten und stationären Pflege hin und zeigte den Absolvent*innen die Möglichkeiten der beruflichen Fort- und Weiterbildung im Caritas Institut für Bildung und Entwicklung auf.

Der Schulleiter freute sich sehr über die hervorragenden Leistungen der künftigen Pflegefachhelfer*innen und Altenpfleger*innen.

Zudem hob Maier die ausgezeichneten Leistungen der Staatspreisträgerin im Bereich der Altenpflegeausbildung, Regina Wärtel hervor. Sie bekam von Christine Höppner die Staatspreisurkunde der Regierung von Oberbayern im Rahmen einer feierlichen Ehrung überreicht. Marcel Giske erhielt den „Altenhohenauer Ehrenpreis“ für besondere Leistungen im Rahmen seiner Pflegefachhelferausbildung.

Im Zusammenhang mit dem seit 2020 in Kraft getretenen Pflegeberufegesetz wies Christian Maier auf die bereits laufenden und die noch bevorstehenden, tiefgreifenden Veränderungen in der Ausbildungsstruktur hin und mahnte deutliche Verbesserungen zu Gunsten der Schüler, der Ausbildungseinrichtungen und Schulen an: „Generalistisch ausgebildete Pflegeschüler und Auszubildende der Pflegefachhilfe müssen nun überall einen echten Status als Auszubildende erhalten und dürfen nicht, wie dies leider bei beiden Abschlussklasse häufig zu beobachten war, überwiegend als Arbeitskräfte eingesetzt werden.“

In der feierlichen Veranstaltung lobten Nadine Bader, Stella Walter und Stephan Blank, die Klassensprecher*innen beider Abschlussklassen, die Qualität der Ausbildung in Altenhohenau und bedankten sich herzlich bei den Lehrkräften. Nachdem die AbsolventInnen von der Geschäftsleiterin, dem Schulleiter, der stellvertretenden Schulleitung Petra Zäch, sowie dem Lehrerkollegium geehrt wurden, gab es zum Ausklang der Veranstaltung einen kleinen Sektempfang.

von Berufsfachschule für Pflege Teresa von Avila Altenhohenau

Downloads

14,82 KB
Pressemeldung Abschlussfeier22 (1).docx
14,82 KB

Ansprechpartner/-in

Christian Maier

Schulleitung Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Teresa von Avila