Kontakt

Kulturelle Vielfalt

Kulturelle Vielfalt durch interkulturelle Projekte

Akademie der Nationen

Landwehrstraße 66
80336 München


Unsere Angebote

In dem Lehrgang werden die Hauptbegriffe und Methode der Museumspädagogik vermittelt. Durch diese kreative und interaktive Methode können Menschen für Museumsbesuchen motiviert und gewonnen werden. Damit können die Teilnehmer anschließend gezielt Migranten in die Museen und Pinakotheken führen. Der Lehrgang ist offen für Multiplikatoren in der sozialen Arbeit mit und ohne Migrationshintergrund. Er besteht aus 6 Termine, davon 3 für die Theorie und 3 für die Praxis.

Durch die Führungen können Migranten die Stadt in der sie leben besser kenne lernen. Es werden historische Gebäude, Schlösse, Paläste, Brunnen und vieles mehr gezeigt. Dabei wird die Geschichte Münchens dargestellt. Es wird ein besonderes Augenmerk auf den Einfluss anderer Kulturen in der Architektur und in der Stadtplanung gelegt, und dadurch die Bedeutung von kulturellem Austausch hervorgehoben. Wichtig ist es, dass sich alle Menschen, die in der Stadt wohnen, sich in diesem Ort identifizieren und sich hier zu Hause fühlen können.

Die „Akademie der Nationen“ organisiert Ausflüge in der Umgebung, damit Neueingewanderte das Naherholungsgebiet kennenlernen.  Den Teilnehmern werden Naturbesonderheiten, schöne Landschaften und Erholungsmöglichkeiten als Ausgleich zum Leben in der Großstadt gezeigt. 

Haben wir Ihr Interesse für einen Kurs geweckt?

Jetzt für einen Kurs Anmelden!