Kontakt
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Eine Gruppe von Leuten macht einen Waldspaziergang | © Syda Productions - Fotolia

Werte (er)leben

Werteorientierung & spirituelle Angebote

Nächstenliebe und Gerechtigkeit sind die Grundwerte der Caritas. Um Menschen aller Altersklassen, gesellschaftlicher Schichten und Konfessionen wirksam und nachhaltig helfen zu können und sich die Freude daran zu erhalten, braucht es Sensibilität für das eigene Innere. Für die Mitarbeitenden des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising gibt es zahlreiche spirituelle Angebote zur Stärkung der seelischen Gesundheit. Sowohl bei den spirituellen Angeboten für alle Mitarbeitende des Caritasverbandes, wie auch in den Bildungsangeboten der Qualifizierungsfelder des IBE für alle Interessierten aus anderen sozialen Organisationen steht der Mensch im Mittelpunkt. 

Die Besinnungstage werden trotz der Cyberattacke wie geplant abgehalten.


Die laufenden Besinnungstage bis Ende 2022 finden fast vollständig  regulär statt - lediglich zwei Angebote müssen abgesagt werden: W/037/22, „Anvertraute Lebenszeit“, 24.-26.10.2022 in der Landvolkshochschule Petersberg und W/042/22, „Selbst-Bewusst-Sein“, 21.-23.11.2022 in Steinerskirchen.

Das Besinnungstageprogramm 2023 wird mit der Caritas-News Anfang Dezember an die Einrichtungen und Dienststellen versendet!


Für Mitarbeitende des Caritasverbands

Besinnungstage, Exerzitien, Pilgern, Naturerfahrung, biblische Reflexion oder kreatives Ausprobieren geben Ihnen Möglichkeiten zur Orientierung und zum Auftanken. 

Die Angebote werden von der Stabsstelle Seelsorge und Theologie konzipiert und gestaltet. 

Weitere Infos für Mitarbeitende stehen auch im Intranet des Caritasverbands zur Verfügung. 

Ansprechpartner/-in für inhaltliche Fragen

Richard Neumeier

Leiter Seelsorge und Theologie

Birgit Hahn

Seminarorganisation Besinnungstage

Wertebildung in Seminaren

Alle Seminarangebote des IBE basieren auf unserem christlichen Menschenbild, das neben der fachlichen auch die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen in den Mittelpunkt stellt. Wertebildung sehen wir nicht als Zusatz, sondern als integralen Bestandteil unserer Bildungsangebote.